top4

180618 RBU1 SND2Am Sonntag, den 17. Juni, konnte die erste Mannschaft der Rostock Bucaneros in der MVBL zwei weitere Siege verbuchen. Gegen die Schwerin Diamonds II wurde im Ballpark Tortuga 9:5 und 11:1 gewonnen.

In der Mecklenburg-Vorpommern Baseball Liga hat das Rostocker Team seine Pflichtaufgabe erfüllt. Gegen die zweite Vertretung der Landeshauptstädter wurde zweimal gewonnen, wenn auch nicht so überzeugend, wie in den Hinspielen (25:4 und 16:0). Co-Trainer Manuel Rogus stellte zunächst Thorge Rickels (Foto) auf den Pitcher-Mound. Der 16-Jährige zeigte eine gute Leistung und ließ mit seiner Hintermannschaft nur in der Anfangsphase Offensivaktionen der Diamonds II zu. Anschließend übernahmen die Bucaneros das Zepter und holten letztlich einen ungefährdeten Sieg.

Spiel 1
1 2 3 4 5 R
Diamonds II
4 0 0 1 0 5
Bucaneros 3 2 2 2 / 9

Auch in der zweiten Partie des Doubleheaders hatten die Gäste den besseren Start. Doch nach dem 0:1 waren die Seeräuber die tonangebende Mannschaft. Die Defense stand sehr gut und ließ keinen Schweriner mehr auf die erste Base kommen. In der Offense gelangen dagegen elf Runs, so dass innerhalb des vierten Innings die Begegnung durch Mercy Rule (Überlegenheit) beendet wurde. Dennoch nicht unerwähnt soll ein Doubleplay der Diamonds II sein. Im zweiten Inning wurden zwei Bucaneros mit einem Spielzug "out" gemacht.

Spiel 2
1 2 3 4 R
Diamonds II
1 0 0 0 1
Bucaneros 0 3 5 3 11