top4

180827 PicknickAm Sonntag, den 26. August, haben die Rostock Bucaneros aus der Not eine Tugend gemacht. Statt der ursprünglich geplanten 8. Ausgabe vom Jolly Roger Cup, wurde ein Verein-Familien-Picknick veranstaltet.

Das Rostocker Baseball-Turnier um das Piratenschiff sollte eigentlich am Wochenende 25./26. August stattfinden. Doch leider musste der Jolly Roger Cup kurzfristig abgesagt werden. Gleich mehrere Mannschaften haben ihre Zusagen zurückgezogen. Lediglich der Titelverteidiger Berlin Roadrunners wäre angereist. Der Versuch Ersatz-Teams zu organisieren, war in der Kürze der Zeit erfolglos. Für die Vereins-Verantwortlichen waren diese Absagen sehr sehr ärgerlich, denn monatelange Vorbereitungen waren damit hinfällig. Da sich viele Spieler und ihre Familien dieses Wochenende freigehalten hatten, sollte es zumindest ein nettes Beisammensein im Ballpark Tortuga geben. So wurde ein Vereins-Familien-Picknick auf die Beine gestellt. Es gab eine Hüpfburg und Kinderschminken, beides war ohnehin für das Turnier gebucht, außerdem Kaffee, Kuchen, die speziellen Bucs-Burger oder ein Rostocker Pils. Auch der eine oder andere Baseball flog über den Platz. Etwas Gutes hatte die Turnier-Absage: Das Picknick hat den Mitgliedern gut gefallen, so dass es zu einem späteren Zeitpunkt sicherlich eine oder mehrere Wiederholungen geben wird.