top4

181128 BundestrainerZum 1. Januar 2019 übernimmt der Belgier Steve Janssen die sportliche Leitung der Baseball-Nationalmannschaften  im Herren- und U23-Bereich. Der 46-Jährige wird damit Nachfolger von Martin Helmig.

Die Veränderung an der Spitze des deutschen Baseballs beruht auf einer Umstrukturierung. „Die sportlichen Leistungen aller unserer Nationalteams in den letzten zwölf Monaten haben uns zu einer strategischen Umstellung veranlasst. Wir sind der Auffassung, dass wir unsere Herren- und U23-Nationalmannschaften enger verzahnen müssen,“ sagt DBV-Sportdirektor Dirk Fries. „Diese Aufgabe sehen wir bei Steve Janssen aufgrund seiner enormen Erfahrung auf Top-Niveau in sehr guten Händen. Ich bin überzeugt, dass wir mit ihm für das Olympia-Qualifikationsjahr einen positiven Impuls geben und uns über die wichtige Saison 2019 hinaus zielgerichtet positionieren.“ Auch DBV-Präsident Mirko Heid findet lobende Worte. „Er kennt die Anforderungen im europäischen Spitzenbaseball genau, ist erfahren im Aufbau von Programmen und weiß worauf es auf diesem Niveau ankommt und wird uns damit weiter voranbringen“, so Heid.

Steve Janssen war zuletzt Pitching Coach in den Minor Leagues für die Chicago Cubs. Zwischen 2003 und 2012 war er in gleicher Funktion bei der niederländischen Nationalmannschaft. Hier konnte 2011 der Weltmeistertitel gefeiert werden. Von 2013 bis 2017 war Janssen Manager der Niederlande und führte die Mannschaft 2014 und 2016 zum Europameistertitel. „Ich freue mich auf die Chance die deutschen Herren- und U23-Baseball-Nationalmannschaften weiterzuentwickeln. Es ist eine spannende Aufgabe die Leistungsfähigkeit beider Teams zu steigern, mit vielen jungen und talentierten Spielern zu arbeiten und zukünftige Nationalspieler in ihrer Entwicklung zu begleiten. Ich danke dem DBV für das in mich gesetzte Vertrauen das Team zu einer erfolgreichen Heim-EM 2019 zu führen und die Lücke zu den zwei Top-Nationen im europäischen Baseball zu schließen“, sagt der neue Bundestrainer Steve Janssen.

Der Belgier löst damit Martin Helmig als verantwortlichen Trainer ab, der im Juni 2016 den Posten übernommen hatte.

Fotoquelle: Screenshot YouTube