top4

190311 VorstandBeim 1. Baseballclub Rostock Bucaneros e.V. fand am Sonntag, den 10. März 2019, die alljährliche Mitglieder-Versammlung statt. Dabei wurde unter anderem auch ein neuer fünf-köpfiger Vorstand gewählt.

Bei der Zusammenkunft im Rostocker Rathaus ist Marco Stolle in seinem Amt als 1. Vorsitzender bestätigt worden. Gleichzeitig ist er auch weiterhin für die Sponsoring-Arbeit im Verein zuständig. Zur 2. Vorsitzendin ist Saskia Pansow gewählt worden, die bislang als Beisitzerin im Vorstand tätig war. Torsten Möller wurde erneut das Vertrauen ausgesprochen, sich als Schatzmeister den Finanzen zu widmen. Er komplettiert den geschäftsführenden Vorstand. Neu im höchsten Vereinsgremium sind Cindy Müller, als Beisitzerin für die Jugend-Arbeit und Stefanie Mohnke als Beisitzerin für die Softball-Sparte. Die Presse- und Öffentlichkeits-Arbeit wird bis auf weitere durch Steffen Baxalary abgesichert, der sich aber aus zeitlichen Gründen aus dem Vorstand zurückgezogen hat.
Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Jahres-Hauptversammlung war die Einführung neuer Beitrags-Kategorien. So gibt es künftig den „Großen Familienbeitrag“. Für nur 20 Euro im Monat können zwei Erwachsene (Eheleute, Lebenspartner) und alle im Haushalt lebenden Kinder Mitglied bei den Rostock Bucaneros werden und aktiv am Vereinsleben teilnehmen (z.B. Training und Spielbetrieb). Für 15 Euro im Monat gibt es den „Kleinen Familienbeitrag“ für einen Erwachsenen plus Kinder. Gleichzeitig möchten die Bucaneros allen Rostockern die Möglichkeit geben für nur 5 Euro im Monat Sport zu treiben, egal welchen. Dafür soll es die Abteilung „Breitensport“ geben. Eine vorhandene Hallenzeit pro Woche kann von Interessierten für jegliche Sportarten genutzt werden. Ganz egal, ob Basketball, Yoga, Tischtennis oder Zumba. Alles was möglich ist, kann in Absprache der Teilnehmer durchgeführt werden. Der Vorteil: für wenig Geld kann regelmäßig in einer Halle Sport getrieben werden und alle Breitensport-Mitglieder wären über den Verein versichert.
Weitere Themen der Mitglieder-Versammlung waren ein Rückblick auf Saison (Baseball, Softball, Jugend) und Finanzen sowie eine Vorausschau auf die kommenden Monate. Dazu gehört ein Test-Turnier am Wochenende 13./14. April bei den Hamburg Hanseatics. Am 27. April startet die neue MVBL-Saison. Hier wurde die Maßgabe ausgegeben: Spaß am Baseball zu haben und die Nachwuchs-Spieler in die Mannschaft zu integrieren. Am 24. und 25. August ist der Jolly Roger Cup in Warnemünde geplant. Nach etwa zweieinhalb Stunden war die Mitglieder-Versammlung beendet.

Foto: Der neue Vorstand (v.l.) Saskia Pansow, Marco Stolle, Stefanie Mohnke, Torsten Möller und Cindy Müller.