top4

190807 Griffins GeschenkAnlässlich des 10. Geburtstages der Rostock Bucaneros gab es von den Footballern der Rostock Griffins noch ein ganz besonderes Geschenk - ein Original-Baseball-Trikot aus Kuba.

Der US-Sport verbindet. Seit vielen Jahren haben die Baseballer der Bucaneros eine enge Freundschaft mit den Zweitliga-Footballern der Rostock Griffins. Der Präsident des GFL2-Teams, Oliver Döhring (rechts im Bild), überbrachte den Seeräubern nun nachträglich zum zehnten Geburtstag ein Spezial-Präsent. Döhring besucht regelmäßig die Karibik-Insel Kuba und hat bei seinem letzten Aufenthalt extra ein Trikot und ein Basecap für die Bucaneros gekauft. Übergeben wurde das Geschenk an den dienstältesten Baseballer der Bucaneros Steffen Baxalary. Es handelt sich um ein Trikot der "Industriales Havanna". Es ist eines von zwei Teams aus der kubanischen Hauptstadt und eine der erfolgreichsten Mannschaften in der Geschichte der nationalen Liga. Hinzu kam ein Basecap vom Baseball-Rekordweltmeister "Cuba".
Dieses Geschenk ist für die Bucaneros etwas Besonderes, denn die Geschichte des Rostocker Baseballs hat auf Kuba begonnen. Carsten Funk, ehemaliges Gründungsmitglied, hat bei einem Urlaub in dem mittelamerikanischen Land den Baseball-Sport kennengelernt. Zurück in Rostock rief er in seiner Firmenzeitung Kollegen zum Mitspielen auf, die wiederum weitere Freunde und Bekannte fragten. So entstanden 2009 die Rostock Bucaneros.