top4

190909 HalbfinaleAm Samstag, den 7. September 2019, waren die Rostock Bucaneros im Halbfinale der Mecklenburg-Vorpommern Baseball Liga gefordert. Bei den Schwerin Diamonds I gab es allerdings eine klare Niederlage - 0:22.

Dass es schwer wird, dem großen Favoriten ein Bein zu stellen, war allen Seeräubern von vorn herein klar. Daher ging es auch in dieser Begegnung eher darum Erfahrungen zu sammeln und Spaß am Baseball zu haben. Dass es am Ende so ein deutliches Ergebnis wird, wollten die Bucaneros dennoch gerne vermeiden. Doch die Diamonds haben erneut ihre ganze Klasse unter Beweis gestellt. Alle Rostocker, darunter die drei Neulinge Ole Päper, Tommy Redmann und Johann Wollstadt, kamen nur ein einziges Mal an den Schlag. Leider erreichte niemand das 1. Base, alle wurden ausgestriket. Dem Schweriner Pitcher Johan Carlos Garcia gelang damit ein "Perfect Game", ohne Hits oder Walks. Im Gegenzug gelangen den Gastgebern 13 bzw. 9 Runs pro Inning. Das Spiel endete daher mit Mercy Rule. Glückwunsch an den verdienten Sieger. Die Diamonds haben damit die Chance ihren MVBL-Titel aus dem Vorjahr am 21. September zu verteidigen. Gegner sind die Greifswald Baltic Mariners, die im zweiten Halbfinale die Diamonds II mit 14:13 bezwungen haben.