top4

190924 AcademyDie Jugend-Mannschaft der Rostock Bucaneros konnte am Samstag, den 21. September, erneut die Meisterschaft in Mecklenburg-Vorpommern gewinnen. Gegen die Greifswald Baltic Mariners gab es einen 11:2-Erfolg.

Bucaneros-Trainer Torsten Möller musste verletzungsbedingt auf mehrere Spieler verzichten, so dass einige Kinder der gastgebenden Schwerin Diamonds die Rostocker unterstützt haben (vielen Dank dafür). Gegen das Team aus Greifswald war es zunächst eine recht ausgeglichene Partie. Bucaneros-Pitcher Jan-Luka Kröger zeigte eine souveräne Leistung. Ihm gelang es auch, trotz unterschiedlicher Spieler-Größen, die verschieden großen Stikezonen zu treffen. Die Spielzüge in der Defense wurden ohne größere Fehler gut gemeistert. Eine Reihe von Walks und kleinerer Fehler der Greifswalder ermöglichte der Academy dann die nicht mehr aufzuholende Führung. Nach einer Spielzeit von 90 Minuten stand das Endergebnis von 11:2 fest. "Es war ein tolles Finale. Letztendlich war das entscheidende Quäntchen Glück dieses Mal auf Seiten der Bucaneros", so Trainer Torsten Möller. Damit konnte der Titel aus dem Vorjahr verteidigt werden. Die Jugend-Mannschaft hat zum dritten Mal die Meisterschaft nach Rostock geholt.

Am gleichen Tag wurde auch der Meister bei den Erwachsenen gesucht. Die Schwerin Diamonds setzten sich nach dem Halbfinal-Erfolg gegen die Bucaneros auch im Endspiel der MVBL durch. Mit 17:3 wurde gegen die Greifswald Baltic Mariners gewonnen. Somit krönten die Landeshauptstädter eine mehr als souveräne Saison. Herzlichen Glückwunsch.

190924 Schwerin