top4

170729 BUC SNDNach der regenbedingten Absage am 1. Juli, wird das Duell gegen die Schwerin Diamonds am Sonntag, den 30. Juli 2017, nachgeholt. Für die Rostock Bucaneros ist es in der MVBL bereits der siebte und vorletzte Spieltag.

Die Seeräuber haben zuletzt sechs Mal in Folge gewonnen und wollen nun auch gegen den Spitzenreiter nachlegen. Aktuell weisen die Bucaneros eine Sieg-Niederlagen-Bilanz von 8:4 auf und sind damit momentan Dritter. Doch es winkt die Tabellenführung. Sollten die Gastgeber zweimal erfolgreich sein, würden beide Mannschaften die Plätze tauschen. Außerdem soll Wiedergutmachung betrieben werden - die Hinspiele in der Landeshauptstadt wurden beide verloren. Für die Rostocker Mannschaft geht es auch darum, sich eine gute Ausgangslage für die anstehenden Playoffs zu verschaffen. Ein erster oder zweiter Platz würde im Halbfinale ein Heimspiel bedeuten. Beide Teams gehören zu den Liga-Favoriten, somit dürfen sich die Zuschauer im Ballpark Tortuga in der Gehlsdorfer Steuerbordstraße auf zwei spannende Spiele freuen. Um 12 Uhr beginnt bei freiem Eintritt die erste Partie, gegen 14.30 Uhr die zweite Begegnung. Alle Beteiligten hoffen, dass das Wetter dieses Mal mitspielt, denn die Prognosen sind nicht die besten.