top4

170806 MarathonnachtAuch in diesem Jahr haben die Rostock Bucaneros an der Marathon-Nacht teilgenommen. In Zusammenarbeit mit dem Warnowtunnel sind acht Läufer als Staffel an den Start gegangen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Dieses Mal wurde ein sehr guter 35. Platz belegt. Im Vorjahr war es noch Rang 49. Auch zeitmäßig gab es eine Verbesserung. Im Ziel wurden 3 Stunden 41 Minuten und 43 Sekunden  gestoppt. Das sind satte acht Minuten weniger als im Vorjahr. Ein großes Dankeschön geht an die acht Läufer, die sich die Marathon-Distanz von 42,195 Kilometer geteilt haben. Den Auftakt am Neuen Markt machte Martin Lindow (3,1 km), gefolgt von Sandra Plümert (3,1 km). Marcel Rudolph (7,1 km) hatte anschließend die längste Strecke zu absolvieren. In Gehlsdorf machte sich Torsten Möller (6,7 km) auf den Weg. Durch den Warnowtunnel lief Gastläuferin Nadine (4,6 km). Im IGA-Park hat Rhea Fischer (5,5 km) übernommen, die ebenfalls die Abkürzung unter der Warnow durchlief. Jörg Töpfer (5,5 km) übergab den imaginären Staffelstab an Schlussläufer Martin Studzinski (7,0 km). Respekt an alle Läufer !!!