top4

200715 TurnierSN1Am Sonntag haben die Bucaneros-Baseballer erstmals wieder zu Handschuh und Schläger gegriffen, um sich mit anderen Teams zu messen. Bei einem Turnier wurde gegen Schwerin und Greifswald gespielt.

Nur zwei Tage nachdem in Mecklenburg-Vorpommern Corona-Lockerungen in Kraft getreten sind, haben sich die Baseballer des Landes im Ballpark der Landeshauptstadt getroffen. Alle lechzten danach endlich wieder Baseball spielen zu können. Und so wurden insgesamt sechs Spiele (je eine Stunde angesetzt) ausgetragen. Der Gastegeber stellte zwei Mannschaften, hinzu kamen die Greifswald Baltic Mariners und die Rostock Bucaneros, die mit 14 Seeräubern anreisten. In erster Linie ging es darum, Spaß zu haben und Spielpraxis zu sammeln. Für gleich sieben Bucaneros war es eine Premiere in der Herren-Mannschaft. Es wurde viel probiert und dennoch klappte das Zusammenspiel bereits sehr gut. Die Ergebnisse waren zweitrangig, machen aber dennoch Mut für die kommenden Aufgaben. (1:4 vs. SND I, 11:2 vs. GBM, 3:14 vs. SND II). Es war ein wirklich tolles Turnier mit zwei kleinen Wermutstropfen. Unsere Neuzugänge Tommy und Florian haben sich verletzt und fallen in den kommenden Wochen zunächst aus. Beiden wünschen wir gute Besserung.

200715 TurnierSN2