top4

210730 MVBL StartAm Samstag, den 31. Juli 2021 startet, mit Verspätung und verändertem Modus, die neue Saison in der Mecklenburg-Vorpommern Baseball Liga (MVBL). Gespielt wird in Greifswald. Die Rostock Bucaneros treffen auf zwei Gegner.

Am 14. September 2019 fand das letzte reguläre Spiel der MVBL statt. Die Saison im Jahr 2020 ist wegen Corona komplett gestrichen worden. In diesem Jahr geht es wieder um die Baseball-Landesmeisterschaft von Mecklenburg-Vorpommern. Dabei gibt es einen veränderten Modus, um den verspäteten Beginn zu kompensieren. Gespielt wird in Turnierform. Jede teilnehmende Mannschaft ist einmal Gastgeber. Das sind die Greifswald Baltic Mariners (31.7.), Schwerin Diamonds II (8.8.), Schwerin Diamonds I (14.8.) und Rostock Bucaneros (29.8.). Bei jedem Turnier treffen drei Mannschaften aufeinander. Insgesamt finden drei Spiele statt. Somit hat jedes Team nach Abschluss der Hauptrunde sechs Spiele absolviert. Im September sind zwei Halbfinals (4.9.) und das MVBL-Endspiel (25.9.) vorgesehen.

Am Samstag in Greifswald sind folgende Partien geplant:
11.00 Uhr Rostock Bucaneros - Greifswald Baltic Mariners
13.15 Uhr Greifswald Baltic Mariners - Schwerin Diamonds II
15.15 Uhr Schwerin Diamonds II - Rostock Bucaneros

Die Bucaneros haben in den vergangenen Wochen im Ballpark Tortuga in Gehlsdorf fleißig trainiert. Einige neue Spieler haben den Weg zu den Seeräubern gefunden und freuen sich am Samstag auf ihre Einsatz-Premiere.