top4

150716 EastSideGamesDie Rostock Bucaneros sind am Wochenende nicht in der Mecklenburg-Vorpommern Baseball Liga im Einsatz, sondern bei einem Turnier in Potsdam. Erstmals werden die „East Side Games“ ausgespielt.

Hier treffen sechs Teams aus den sechs ostdeutschen Bundesländern aufeinander. In der Vorrunden-Gruppe B treffen die Seeräuber als Mecklenburg-Vorpommern-Vertreter auf die Magdeburg Poor Pigs (Sachsen-Anhalt) und die Jena Giants (Thüringen). Die Gastgeber der Potsdam Porcupines (Brandenburg) spielen in Gruppe A zunächst gegen die Berlin Dragons (Berlin) und die Leipzig Wallbreakers (Sachsen). Anschließend folgen die Halbfinals und das Endspiel. Die Leipziger sind der Turnier-Favorit, denn sie spielen in der drittklassigen Regionalliga, während die anderen Teams in Verbands- und Landesligen aktiv sind. Die Bucaneros zählen daher auch nur zu den Außenseitern. Egal wie das Turnier endet, die Rostocker sind stolz darauf, die Farben Mecklenburg-Vorpommerns vertreten zu dürfen.